Kurzmitteilungen

Rückblick hALLEluja Mediendienst

Die Adventszeit ist voll im Gange und wir sehen es als eine weitere Chance mit guter, christlicher Literatur hinauszugehen. Wohin ? Auf Adventmärkte, bei Veranstaltungen oder auch durch Beratung in unserem Lokal. Es macht uns viel Freude genau auf die Vorstellungen des Kunden einzugehen und mit Feingespür hinzuhören, was er braucht.

Eine berührende Situation war in den letzten Monaten,dass eine Frau beim Verlassen des hALLEluja noch gesagt hat, dass sie froh sei, dass es und gibt. Oder auch ein Mann der nur nach einer Adresse gefragt hat, gleich Gebet empfangen hat für seinen Tumor in den Augen.

Wo waren wir in den letzten Monaten?

Im Herbst durften wir auf mehreren Veranstaltungen einen Büchertisch bereitstellen. So war es uns eine Ehre bei der Eliakonferenz in Stockerau mitwirken zu können.

Da der Schwerpunkt “ Israel und die Nationen”war, durften wir mit einem kleinen Tisch, welcher mit verschiedenen Israelischen Weinen bestückt war und einer zusätzlichen Weinverkostung eines Kidush Weines den Tag versüßen. Ich denke, dass es sehr gut angekommen ist. Wir haben seit dem auch das neue Buch von Helmuth Eiwen “ Israel, das Fenster zur Herrlichkeit Gottes “ in unserem Warenbestand .

Zum bereits Fünftenmal waren wir in Villach beim Frauenfrühstück. Eines unserer größten Büchertische mit insgesamt 28 lfm. Ein Anhänger voll mit Kisten mit Büchern, CD,DVD und Geschenkartikeln. Die ganze Veranstaltung findet im Congresszentrum Villach statt. Welch ein Ambiente mit dem Blick auf die Drau. Wir fahren hier ingesamt mit einem Team von 5 Personen. Bei diesem Frauenfrühstück sind bis zu 450 Frauen. Diesmal war es besonders aufregend, da ich auch ein Lebenszeugnis geben durfte. Vor soviel Leuten, hatte ich doch noch nicht gesprochen. Der Hauptredner war diesmal Markus Hirtler, bekannt als die Kultfigur “Ermioma”.

Ein weiteres Highlight sind die Dienste an den Leib Christi. Ein Leitsatz den uns Gott ans Herz gelegt hat ist “ Jesus first” . So dürfen wir an verschieden Veranstaltungen, die verschieden christlichen Denominationen mit unserer Ware unterstützen.

Eine berührende Situation war in den letzten Monaten,dass eine Frau beim Verlassen des hALLEluja noch gesagt hat, dass sie froh sei, dass es und gibt.

Zum Beispiel den Religionslehrertag, einen christlichen Kindergarten und Volksschule in Hermagor, welche einen Büchertisch in der Adventszeit veranstalten. Oder auch ein Büchertisch in der christlichen Schule “Unitas Lernwerkstatt” in Wiener Neustadt.

Wir könnten noch mehr Events bestücken um gute Literatur, Geschenke oder Film und Tonträger zu verbreiten. Deshalb suchen wir ständig Mitarbeiter, die bereit sind logistische oder andere Aufgaben zu übernehmen. Melde Dich, wenn du Interesse hast bei Monika Fertinger unter folgender Email