Über Team Courage

Unsere Aufgabe

Um Menschen in auswegslosen Situationen helfen zu können, müssen wir “Gamechanger” werden. Das sind mutige Menschen, die anderen helfen, neue Perspektiven für ihr Leben zu erarbeiten. Dies wollen wir durch den Aufbau von tragfähigen Beziehungen erreichen. Unser Augenmerk richtet sich in erster Linie auf Kinder und deren Familien. Aber schlußendlich versuchen wir durch Gebet und praktischer Tat jedem Menschen im Rahmen unserer Möglichkeit zu helfen.

Gebet ist uns eines der wichtigsten Tätigkeiten. Wir engagieren uns deshalb um Gebetsinitiativen wie Mahabba, LHOP, Marked Men for Christ, Women walk with Christ und persönlichem Gebet.

Durch den Ankauf eines Zugwagens für einen mobilen Medienverkaufsanhängere in Form einer Blockhütte wurde der Mediendienst mobiler. Ein Herzensanliegen ist das Verbinden  von Christen, die im Dienst der Fremdunterbringung von Kinder stehen oder sich dafür interessieren.

Wir wollen nun Personen und Firmen motivieren mit in das Boot “Team Courage” zu steigen, um für Menschen, die keine Kraft haben, für eine gewisse Zeit Lasten zu übernehmen. Wir bauen Schnittstellen zu anderen Organisationen und bilden Netzwerke, um Nöte verschiedenster Art begegnen  zu können. Bitte kontaktiert uns, wenn ihr Interesse habt mit uns zu kooperieren.

Wir wollen jenen Hoffnung geben und Horizonte aufzeigen, die ihren Mut und ihre Perspektive verloren haben.

Unser Ziel

Von Anfang an besteht das langfristige Ziel Wohneinheiten zu bauen, in denen Personen in Not gemeinsam mit betreuenden Familien zusammen wohnen. Der Aufbau so einer tragenden Gemeinschaft geschieht im gemeinsamen arbeiten, beten und planen. Alle unsere Aktivitäten dienen uns als Schule dieses langfristige Ziel zu erreichen.

Zur Zeit planen wir die Errichtung eines hALLEluja Familien Zentruzms in Wiener Neustadt.

Warum tun wir das?

Als praktizierende Christen aus verschiedenen Kirchen, Gemeinden und Hauskreisen sehen wir uns von unserem Herrn Jesus geleitet, in Hingabe seinem Tun zu folgen und Menschen zu helfen ihre Berufung zu finden. Wir bekennen uns zu dem Gott der Bibel, seinem Erlösungsplan durch den Sohn Gottes Jesus Christus und dem Wirken des heiligen Geistes.

Wie finanzieren wir das?

Da wir ein überkonfessioneller und politisch unabnhängiger  Dienst sind, erhalten wir keine Förderungen aus öffentlicher Hand oder direkter Unterstützung von einer Kirche oder Gemeinde. Viele Privatpersonen und einige Unternehmen geben ihren einmaligen oder monatlichen Beitrag. Der Buchhandel hALLEluja Medien trägt einen Teil der Kosten.

Wenn Sie uns unterstützen wollen, melden sie sich bei uns.

Unsere Konto Nummer lautet

AT 032026702000060372 bei der Sparkassa 2700 Wiener Neustadt

lautend auf Team Courage e.V.

Oder kaufen Sie Bücher und andere Artikel im Webshop www.halleluja-medien.at mit über 14. Mio Artikeln – siehe Öffnungszeiten

auf zu neuen Horizonten