Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Geld – der große Schwindel

Oktober 8 / 14:00 - 17:00

Die säkulare Wirtschaftswissenschaft lehrt, dass in den Volkswirtschaften (Produktion und Verbrauch von Gütern und Dienstleistungen und der damit verbundenen Geldversorgung) potenzielle Gewinne und Verluste bestimmen, was realisierbar ist und was nicht. Infolgedessen ist alles und jeder finanziellen Zielen unterworfen. Die Menschen werden entweder auf Produktionsfaktoren oder Einnahmequellen reduziert. Ihr Wert beruht vollends auf dem monetären Nutzen, den sie bieten.Dies steht in scharfem Widerspruch zu Gottes ursprünglichem Plan, wonach der Mensch nach Seinem Bild geschaffen wurde und seinen Wert von Ihm ableitet. In Gottes Volkswirtschaften sind Beziehungen die dominierende Währung, nicht Geld.Nur wenige erkennen, dass der wahre Wert und die wahre Funktion des Geldes bewußt verborgen sind, um die versklavende und zerstörerische Natur zu verheimlichen. Dieses Buch enthüllt diesen großen Schwindel und beschreibt als Antwort darauf im Detail die biblischen Grundlagen und Nutzungsweise des Geldes, was zu (wirtschaftlicher) Freiheit führt.

Zum Autor

Gottfried Hetzer Gottfried Hetzer ist gelernter Industriefachwirt und hat anderthalb Jahrzehnte in multinationalen und weltweit operierenden Unternehmen als Finanz-Controller gearbeitet. Ende 1993 gab er seine berufliche Laufbahn auf und folgte mit seiner Familie dem Ruf Gottes in ein völlig neues Abenteuer, das sie als freie Mitarbeiter im Dienste der Globe Europe Missionsgesellschaft in den folgenden zwölf Jahren nach England, Schottland, Kenia, Namibia und Südafrika führte, bevor es im August 2006 zurück nach Deutschland ging. Gottfried Hetzers Gabe liegt in der prophetischen Lehre, speziell im Bereich Königreich Gottes, Haushalterschaft und biblischen Wirtschafts- und Finanzprinzipien. Seit 1999 lehrte Gottfried zu diesen Themen international in Kirchen, Gemeinden, Jüngerschaftsschulen, Bibelschulen und Schulen für Führungskräfte, seit Anfang 2003 jedoch verstärkt in der Geschäftswelt. Gottfried Hetzer sieht seine Berufung darin, den unterschiedlichen Wirtschaftsteilnehmern ein Bewusstsein für die destruktive Natur des Weltfinanzsystems zu vermitteln, das letztlich nur in Chaos, Ungerechtigkeit und Zerstörung aller Beteiligten enden kann. Alternativ zeigt er Gottes Weg aus dieser Knechtschaft auf und hilft durch Training, Coaching und Mentoring für Geschäftsleute und Führungskräfte, biblische und damit tragfähige, gerechte und segensreiche Wirtschafts- und Finanzprinzipien zu etablieren. Nahm Gottfried Hetzer seine Berufung bis Ende 2007 noch als durch Spenden getragener Missionar wahr, so verfolgt er diesen Auftrag seit Anfang 2008 auf freiberuflicher Basis. Den Ausgangspunkt bilden dabei in der Regel Vorträge oder ein intensives Seminar zur Thematik des Buches, aus dem sich je nach Bedarf eine lockere oder intensivere Begleitung von Einzelpersonen, Unternehmen oder Organisationen während des angestrebten Veränderungsprozesses ergeben kann. Zu seinem „Kundenkreis” zählt Gottfried momentan eine Handvoll national und international aufgestellter Unternehmen und Organisationen in Afrika und Europa, aber auch einige Gemeinden und Individuen. Gottfried Hetzer ist seit fast 30 Jahren mit Ruth verheiratet. Die beiden haben vier Kinder, drei eigene Töchter und einen Adoptivsohn aus Kenia.

Details

Datum:
Oktober 8
Zeit:
14:00 - 17:00

Veranstalter

Team Courage e.V.
Telefon:
+43 664 3987771
E-Mail:
office@team-courage.at
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

hALLEluja Familien Zentrum
Neunkirchner Allee 141
Weikersdorf am Steinfelde, 2700 Österreich
Google Karte anzeigen
Telefon:
06643987771
Veranstaltungsort-Website anzeigen